Home

Willkommen an der BBS Neustadt, Europaschule des Landes Rheinland-Pfalz, MINT-freundliche Schule

Aktuelles

Erfolgreich Deutsch lernen an der BBS Neustadt

Was bisher nur von den Auslandsschulen angeboten wurde, ist seit drei Jahren auch an der Berufsbildenden Schule in Neustadt möglich: Schüler*innen, die mindestens ein Jahr eine intensive schulische Sprachförderung in Deutsch als Zweitsprache (DaZ) erhalten haben, können das Deutsche Sprachdiplom der Stufe 1 (DSD 1) erwerben.

Dieses international anerkannte Sprachenzertifikat, bescheinigt Kenntnisse der deutschen Sprache auf dem Niveau B1 des europäischen Referenzrahmens für Fremdsprachen (GER) und ist an den Auslandschulen bereits seit 1974 – also seit nunmehr 46 Jahren – etabliert. Die bestandene Prüfung gilt in Deutschland als Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse für die Aufnahme in ein Studienkolleg. mehr...

Europapreis 2020

Das neue Schuljahr ist gerade erst richtig angelaufen und schon kann die BBS Neustadt einen ersten großen Erfolg verzeichnen. Auch in diesem Jahr schrieb das Land Rheinland-Pfalz einen Europapreis 2020 aus und die engagierten Schülerinnen und Schüler der Europa-AG waren einmal mehr mit Motivation, Begeisterung und Freude bei der Sache.  Der thematische Schwerpunkt des diesjährigen Europapreises bestand darin, Strategien zur Aufdeckung von Fake News bzw. zum Umgang mit dem wachsenden Populismus in Europa zu entwickeln. Harmlose „Fake News“ sind im digitalen Zeitalter nur einen Klick entfernt; gepaart mit Populismus sind sie jedoch brandgefährlich. mehr... 

Den Wettbewerbsbeitrag der BBS Neustadt gibt es hier

Oberbürgermeister Weigel besucht Berufsbildende Schule Neustadt

Am Mittwoch den 16.09.2020 besuchte Oberbürgermeister Marc Weigel die BBS Neustadt um sich mit Schulleiter StD Clemens Kaesler und StD Jürgen Hegmann über die neusten Entwicklungen der Schule auszutauschen. Zunächst erläuterte Schulleiter Clemens Kaesler aktuelle schulstatistische Daten und stellte anschließend das Digitalkonzept der BBS Neustadt vor. Im Mittelpunkt des Besuches des Oberbürgermeisters stand die Vorstellung der, mit Unterstützung der Stadt als Schulträger, getätigten Investitionen in der BBS. mehr...

Hygienemaßnahmen zum Schutz vor Covid-19

Maskenpflicht für ALLE im Schulgebäude und auf dem Schulgelände

Im Klassenzimmer darf die Maske erst am Platz abgenommen werden

AHA-Regel streng beachten

Abstandsgebot von 1,50, wo immer möglich

Keine Gruppen- oder Partnerarbeit im Präsenzunterricht

Kein Betreten des Schulgebäudes:

a. mit Krankheitssymptomen (v.a. Fieber, Halsschmerzen, trockener Husten, Kopf- und Gliederschmerzen, Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns etc.).

b. bei Kontakt zu einer Covid19 infizierten Person in den letzten 14 Tagen

c. Pflicht zum Einhalten einer Quarantäne (z.B. Rückkehr aus einem Risikogebiet innerhalb der letzten 14 Tage)

Mehrsprachige Informationsbroschüre Coronavirus (Stand 20.08.2020)

Erreichbarkeit der Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit der BBS Neustadt erreichen Sie per E-Mail:

Fr. Kreh (Schwerpunkt Berufsfachschulen), Tel. 06321/4900710, daniela.kreh@bbs-nw.de

Hr. Sauther (Schwerpunkt Berufsvorbereitungsjahr), Tel. 06321/490030, juergen.sauther@bbs-nw.de

Kontakt

Adresse

Berufsbildende Schule
Robert-Stolz-Straße 30 / 36
D-67433 Neustadt an der Weinstraße

Telefon: 06321 4900-0

Telefax: 06321 4900-999

sekretariat@bbs-nw.de

 

Öffnungszeiten Sekretariat

MO 07:30 - 11:30 Uhr; 13:30 - 16:00 Uhr

DI 07:30 - 12:30 Uhr

MI 10:00 - 12:30 Uhr

DO 07:30 - 12:30 Uhr; 13:30 - 17:00 Uhr

FR 07:30 - 12:30 Uhr

 

 

 

Sprachförderung Deutsch

 


Prüfungsvorbereitung DAZ-B1 Kurs
Dienstag, 15:15 - 16:45 Uhr

Förderunterricht Deutsch
Montag und Freitag, 13:45 - 15:15 Uhr

Anmeldung unter magdalena.kraus@bbs-nw.de oder über die Klassenleitung