SchulLEBEN

Die Klasse BS PMT 16 besichtigt das Werk der Kartonfabrik Buchmann GmbH

Am Mittwoch, 13. Dezember 2017 traf sich das zweite Ausbildungsjahr der Packmitteltechnologen und der Maschinen- und Anlagenführer Papier- und Druckweiterverarbeitung zur Betriebsbesichtigung der Kartonfabrik Buchmann GmbH in Annweiler-Sarnstall.

Die Kartonfabrik Buchmann geht auf eine 1811 errichtete Papiermühle zurück, welche bis 1850 mit 2 Bütten betrieben wurde. Die späteren Besitzer verlegten sich auf die Herstellung von Pappdeckeln, und 1910 wurde eine Kartonmaschine 170 cm Breite aufgestellt, die bis 1967 ihren Dienst tat. Derzeit produzieren 325 Mitarbeiter mit zwei Kartonmaschinen auf Basis von Frischfaserstoffen und Altpapier etwa ¼ Mio t/a Faltschachtelkarton, d.h. Karton, der von den Kunden zu Faltschachteln (von Zigarettenschachteln oder Schachteln für Zahnpastatuben bis hin zu Schachteln für Lebensmittel, Medikamente, etc.) verarbeitet wird. Die Firma ist ein Familienbetrieb und wird geführt von Thomas Stark.

Nach einer herzlichen Begrüßung, einem Brezelfrühstück und der Vorstellung der Kartonfabrik durch den Ausbildungsleiter Herrn Wegmann wurde uns gezeigt, wie aus einem wässrigen Faserstoff durch Entzug von Wasser, Verfilzung und Trocknung Papier gemacht wird.

mehr...

Kursfahrt der Bautechnik Leistungskurse nach Prag

Am Montag den 16.10.2017 kam es für uns Schüler der Leistungskurse Bautechnik der 12. Jahrgangsstufe zum ersten Highlight dieses Kurses: Die Kursfahrt nach Prag ging los!

Zusammen mit den Lehrern Frau Helbling, Herr Kohlmeyer, Herr Traut und Herr Ullemeyer ging es um 8:00 Uhr auf die Piste nach Prag. Nach einer langen, aber doch lustigen Busfahrt, kamen wir gegen 15:30 Uhr an unserem Hotel in Prag an. Schon bei der Einfahrt in die Stadt wurden die Handys gezückt, um die ersten wundervollen Eindrücke der Stadt festzuhalten.

mehr...

Methoden- und Integrationsseminar Schönau 2017 mit Erfahrungsbericht von Daniel Frölich (BGY TE 17a)

Das Methoden- und Integrationsseminar des Technischen Gymnasiums der BBS Neustadt stellt für die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 11 eines der ersten Highlights im laufenden Schuljahr dar. Im Herzen des schönen Pfälzer Waldes findet die dreitägige Schulfahrt seit einigen Jahren in der Bildungsstätte Heilsbach bei Schönau statt. Das idyllisch gelegene Domizil bietet aufgrund seiner naturnahen Lage mitten im Grünen, ideale Voraussetzungen zur Stärkung der Klassengemeinschaft, zum intensiven gegenseitigen Kennenlernen und Vernetzen sowie zum Knüpfen neuer, klassenübergreifender Kontakte, die im Hinblick auf die Kursbildung in den Jahrgangstufen 12 und 13 als ein wesentliches Ziel der Veranstaltung gelten.

mehr...

Die Leichtathletik Challenge 2017

Das erste sportliche Großereignis des laufenden Schuljahres fand am vergangenen Dienstag, den 12.09.2017 statt. Das Leichtathletik-Station Schöntal öffnete hierfür einmal mehr seine Pforten für alle interessierten BBS Schülerinnen und Schüler. Die Resonanz im Vorfeld der Veranstaltung kann als durchaus positiv bezeichnet werden und so lagen der Wettkampfleitung zum offiziellen Anmeldeschluss insgesamt ca. 100 Meldungen vor.

mehr...

Schülermannschaft Fussball 2017

Im Rahmen der Initiative „Jugend trainiert für Olympia“ nahm die Schülermannschaft der BBS Neustadt am 13.9.2017  an der ersten Ausscheidungsrunde des Fussballwettbewerbs in Maikammer teil. Mit einer schlagkräftigen und ambitionierten Truppe reiste die BBS Neustadt zum ersten Tunier, um sich mit den Mannschaften des Neustädter Leibniz Gymnasiums und der Realschule Maikammer-Hambach zu messen. 

mehr...

Die Klasse PMT 15 bei den Heidelberger Druckmaschinen

Am 21. Juni 2017 trafen sich die Packmitteltechnologen des zweiten Lehrjahres bei der Heidelberger Druckmaschinen AG (HDM) in Wiesloch. Sie wurden dort von Herrn Saueressig, dem zuständigen Mitarbeiter der HDM für Schulkontakte, empfangen. Herr Saueressig hat für den Tag ein sehr gutes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

mehr...

Aus Azubis werden Gesellen - Freisprechungsfeier der Packmitteltechnologen in Sausenheim

Am 29. Juni 2017 war es für sieben Packmitteltechnologen - Auszubildende der Berufsbildenden Schule Neustadt an der Weinstraße soweit...

…im Bahnhof Wellpappe Sausenheim fand ihre Freisprechung mit anschließendem Ausbildertreffen, ausgerichtet vom Verband der Papier, Pappe und Kunststoff verarbeitenden Industrie Rheinland-Pfalz und Saarland e.V., statt.

mehr...

Die Wahrheit liegt auf dem Platz

Langsam aber sicher neigt sich das Schuljahr 2016/17 seinem Ende zu, nicht jedoch ohne ein weiteres sportliches Großereignis, welches von vielen sportlich ambitionierten SchülerInnen der BBS Neustadt immer sehnlichst erwartet wird. Am vergangenen Freitag (09.06.2017) war es mal wieder soweit und die Fachschaft Sport lud zum BBS-Soccer-Cup.

mehr...

Die Klasse PMT 14 im Papiermachermuseum in Frankeneck

Wir können es knicken, beschriften, an den Kühlschrank hängen, abheften, neues darauf erschaffen: Wir können darauf Briefe schreiben, Kunstwerke malen und es uns rahmen. Kurzum: Papier gehört ganz selbstverständlich zu unserem alltäglichen Leben... und dabei gibt es so viel darüber zu entdecken.

Am 1. Juni 2017 besuchte die Abschlussklasse der Packmitteltechnologen das Papiermachermuseum in der Talstraße 47 in Frankeneck.

mehr...

Anlagemechaniker beim Pumpen- und Armaturenhersteller KSB in Frankenthal

Am 31. Mai 2017 traf sich die Gruppe von 28 angehenden Anlagenmechanikern SHK des 3. Ausbildungsjahres sowie die beiden Fachlehrer Sabine Becker und Peter Damm an der Hauptpforte des Pumpen- und Armaturenherstellers KSB in Frankenthal.

mehr...

Endspurt, Fachhochschulreife, los...!

Ärmel hochkrempeln und loslegen: Mit dem Ziel vor Augen zum erfolgreichen Abschluss der Fachhochschulreife im Juni 2017! Und was dann?

Am Donnerstag, den 16.03.2016 besuchten die Schüler der Berufsoberschule I Technik und Wirtschaft und Verwaltung (BOS 1 TE/WV 16) zusammen mit den Lehrerinnen Frau Hames und Frau Reißner die Hochschule Mannheim, um einen Einblick in den Alltag an einer Hochschule zu erhalten.

mehr...

Hinauf, hinauf zum Schloss! Die Klasse PMT 15 der BBS Neustadt besuchte das Hambacher Schloss

Nachdem tags zuvor die Packmitteltechnologen des zweiten Lehrjahrs ihre Zwischenprüfung absolviert hatten, "ist die mit Abstand beste Nervenheilanstand die freie Natur" (Ernst Ferstl, österreichischer Lehrer).

mehr...

Reality check - Die Klasse BS PMT 14 besuchte die Firma Europack GmbH in Wörth

Am 16. Februar 2017 besuchte das dritte Ausbildungsjahr der Packmitteltechnologen die Firma Europack GmbH in Wörth. Auf einem logistisch günstig gelegenen Industriegelände mit Eisenbahn-, Autobahn- und Rheinhafen-Anschluss befindet sich das Werk in Rheinland-Pfalz am Standort Wörth am Rhein. Die im Frühjahr 2007 gegründete Europack GmbH gehört zu den modernsten und leistungsstärksten Herstellern von Wellpappenverpackungen und Displays in Europa. Am selben Standort fertigen ebenfalls die zur Palm Gruppe gehörenden Unternehmen Papierfabrik Palm und Firma Eurowell.

mehr...

Hey… „Da gibt’s doch was...“

Die Aufgabenstellung war klar: In 99 Stunden einen 99 Sekunden langen Film zu einem bestimmten Thema zu drehen – darin besteht die Herausforderung beim „99Fire-Films-Award 2017“. Claudiu Bodan (21), Nikolaos Kaouris (21),  Alex von Westernhagen (19) und Rami Dablan (19) haben es mit ihrem Beitrag „Nummer 4“ neben 3.500 Teilnehmern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in die Top99 geschafft.

mehr...

Informationstag der BBS NW am 21. Januar 2017 - Impressionen

Am Samstag, 21. Januar 2017, zwischen 09:00 und 13:00 Uhr fand an der BBS Neustadt ein Informationstag für Schülerinnen und Schüler statt, die sich für einen Schulbesuch an unserer Schule interessieren. Lehrerinnen und Lehrer standen den Besuchern mit Beratung und Information zu allen Schulformen der BBS NW zur Verfügung.

mehr...

Too Fast too Furious – Make the Feathers Fly

Laufen, Springen, Richtungswechsel, Ausfallschritt, vorwärts, rückwärts, Drop, Smash, Drive. So oder so ähnlich lautet die Formel für ein erfolgreiches Badmintonspiel. Nur wenig Gemeinsamkeiten hat das Rückschlagspiel mit der Picknick-Variante Federball. Vor allem Schnelligkeit, hervorragende Reflexe und eine gut ausgeprägte Hand-Augen-Koordination sind gefragt, warum?

mehr...

Moderatorinnen und Moderatoren für Erasmus+ und eTwinning im Schulbereich treffen sich in Bonn

Am Donnerstag, 1. Dezember und Freitag, 2. Dezember 2016 trafen sich die Moderatorinnen und Moderatoren des Erasmus+ Programms aus ganz Deutschland sowie Personen aus der Schulaufsicht mit Erfahrungen in der Durchführung europäischer Bildungsprojekte zu einer gemeinsamen Tagung in Bonn. Moderatorinnen und Moderatoren werben für das Bildungsprogramm Erasmus+ und die Aktion eTwinning der Europäischen Union. In Zusammenarbeit mit den Kultusministerien und dem PAD unterstützen sie interessierte Lehrerinnen und Lehrer, die ein europäisches Projekt oder eine Fort- und Weiterbildung im europäischen Ausland planen. Dorith Hames, die an der BBS Neustadt Englisch und Französisch unterrichtet und die Erasmus+ Projekte der BBS NW betreut, ist ab sofort als Moderatorin für Erasmus+ und eTwinning tätig. Beratung und Seminare/Workshops können unter dorith.hames@bbs-nw.de angefragt werden.

mehr...

Workshop „USA – A Country of Immigrants“ in der BOS2WV16

Am Montag, 28. November 2016 besuchten Dr. Gerhard Wiesinger vom US Generalkonsulat Frankfurt und Amy Shirek aus North Dakota auf Einladung der Englischlehrerin 
Anke Lill die BBS Neustadt. Dort hielt Frau Shirek, die einige Monate in Deutschland arbeitet, im Rahmen des Programms „Meet US“ den Workshop „USA – A Country of Immigrants“ in der BOS 2 WV 16 ab.

mehr...

Klappe die erste, Kamera ab, Läuft – die Medientechniker in München – ein Erlebnisbericht

von Michelle Fleischmann

Vom 25. bis zum 28. Oktober 2016 fuhren die Stammkurse der Jahrgangsstufe 12 auf Studienfahrt. Der Medientechnikkurs entschied sich für eine Fahrt in die bayrische Landeshauptstadt München. Los ging es dienstags nach dem Unterricht. Treffpunkt war der Mannheimer Hauptbahnhof, von wo aus wir drei Stunden mit dem ICE fuhren. Als wir abends in München ankamen, ging es direkt nach dem Einchecken schon auf Erkundungstour. 

mehr...

Die beiden Leistungskurse Bautechnik in Prag - ein Erlebnisbericht

von Kathrin Orth

Endlich war ist soweit: in der letzten Oktoberwoche fuhren die Stammkurse der Jahrgangsstufe 12 auf Studienfahrt. Frau Helbling, Herr Müller und Herr Ullemeyer begleiteten die beiden Leistungskurse Bautechnik fünf Tage lang nach Prag. Dienstags ging es gleich nach dem Unterricht los: nach einer lustigen Busfahrt wurde der Blick frei auf das wunderschöne Prag bei Nacht. 

mehr...

Methoden- und Integrationsseminar Schönau 2016

Das Methoden- und Integrationsseminar des Technischen Gymnasiums der BBS Neustadt, stellt für die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 11 eines der ersten Highlights im laufenden Schuljahr dar. Im Herzen des schönen Pfälzer Waldes findet die dreitägige Schulfahrt seit einigen Jahren in der Bildungsstätte Heilsbach bei Schönau statt. Das idyllisch gelegene Domizil bietet aufgrund seiner naturnahen Lage mitten im Grünen, ideale Voraussetzungen zur Stärkung der Klassengemeinschaft, zum intensiven gegenseitigen Kennenlernen und Vernetzen sowie zum Knüpfen neuer, klassenübergreifender Kontakte, die im Hinblick auf die Kursbildung in Jahrgangstufe 12 und 13 als ein wesentliches Ziel der Veranstaltung gelten. In mehreren speziell konzipierten Workshops steht die Förderung personaler und sozialer Kompetenzen immer wieder im Vordergrund.

mehr...

Die Wahrheit liegt auf dem Platz

Fußball, das beliebteste Sportspiel der Welt, ist auch in Deutschland Volkssport Nummer Eins. Im Sinne einer qualitätsfördernden und -erhaltenden Nachwuchsarbeit finden im Rahmen der Sportinitiative Jugend trainiert für Olympia jährlich schulübergreifende Wettkämpfe statt, die auf regionaler Ebene beginnen und die besten Teams über Landesschulmeisterschaften und die deutsche Schulmeisterschaft bis hin zu internationalen Vergleichswettkämpfen führen können. Selbstredend versucht natürlich auch die BBS Neustadt stets auf Neue eine schlagkräftige Mannschaft aufzubieten.

mehr...

Die DR 15 stellt Seife und Kosmetik selbst her

Die Schülerinnen und Schüler der Drogistenklasse DR 15 führten zusammen mit Dr. Christoph Huber ein Projekt durch, in dem sie Seife und Kosmetik selbst herstellten. 

mehr...

Die HBF RC 15 auf Klassenfahrt in Katalonien

Die Schülerinnen und Schüler der Höheren Berufsfachschule der Fachrichtung Rechnungslegung und Controlling ließen das Schuljahr 2015/16 auf einer gemeinsamen Klassenfahrt nach Katalonien ausklingen. Begleitet wurde die Klasse von Susanne Steimer und Dr. Christof Huber.

mehr...

Abschlussfeier der Berufsoberschulen und der Fachschulen 2016

In feierlichem Rahmen fand am Mittwochabend, 13. Juli 2016 die Abschlussfeier für die Absolventen und Absolventinnen der Berufsoberschule 1, der dualen Berufsoberschule, der Berufsoberschule 2 sowie der Fachschulen Automatisierungstechnik, Informationsverarbeitung & -management sowie Steuern, Rechnungslegung & Controlling statt.

mehr...

Der Abiturjahrgang 2016 ist sich sicher: Kreidesaurier an der BBS gesichtet

Drei gemeinsame Jahre liegen nun hinter ihnen. Dementsprechend hielt die Abschlussfeier der Abiturientinnen und Abiturienten am Dienstag, dem 12. Juli 2016 viele Eindrücke, Emotionen und Erinnerungen bereit. Begleitet von passenden graphischen Intros und Musik ihrer Wahl und unter tosendem Applaus der anwesenden Eltern, Geschwister, Freunde und Lehrer zogen die Absolventinnen und Absolventen der fünf Stammkurse nacheinander in die Aula der BBS Neustadt ein.

mehr...

Matherätsel der ipad-Klasse BF1 TE 15

In den letzten Schulwochen hatte unsere Klasse gemeinsam mit Herrn Schäfer die Idee, einige Matherätsel zu kreieren. Natürlich möchten wir diese ebenfalls mit euch teilen.

mehr...

"El Clasico" 2016

Am Freitag den 17.06.2016 war es erneut soweit, der "Clasico" zwischen den Absolventen und Absolventinnen des beruflichen Gymnasium der BBS Neustadt und der Auswahlmannschaft der Lehrkräfte nahm seinen jährlichen Lauf. Das Prestigeduell, organisiert von der Sportfachschaft unter Federführung von Herrn Tim Moser, fand einmal mehr auf dem Sportgelände der SV 1920 Geinsheim statt, die ihre Anlagen in den letzte Jahren großzügigerweise bereits mehrfach für dieses sportliche Event zur Verfügung stellten.

mehr...

An die Wände, fertig, hoch!

So lautete das Motto im Rahmen des Boulderworkshops der Klasse BGY TE 15a, welcher am Freitag, 01.07.2016 im Boulder Island Mannheim stattfand. Bouldern ist eine Form des Kletterns, bei der ohne Gurt und Seil an Felsblöcken, Felswänden oder an künstlichen Arrangements in Absprunghöhe geklettern wird. Ohne das Erlernen komplizierter Sicherungstechniken haben die Schüler und Schülerinnen hier die Chance in den Klettersport reinzuschnuppern und erste sportartspezifische Bewegungserfahrungen zu sammeln. Das Bouldern eignet sich hervorragend zur Förderung von Koordination, Kraft und Beweglichkeit.

mehr...

01/01/70

IPad im Unterrichtseinsatz

Lehrerfortbildung „Mobiles Lernen - iPad im Unterricht“ an unserer Schule im April 2016

Am 23. April 2016 fand an der BBS Neustadt der erste iPad-Tag statt. Unter dem Motto „Mobiles Lernen – iPad im Unterricht“ informierten sich ca. 35 Lehrer aus verschiedenen Schulen unserer Region über den aktuellen Stand der Technik und deren Einsatzmöglichkeiten für Lehrer und Schüler.

Nach der Begrüßung durch unseren Schulleiter Herrn Bug und einem einführenden Vortrag über die technischen Voraussetzungen des Leiters des Medienzentrums Heidelberg fanden Workshops zu den Themen „’Explain Everything’ – die App, mit der sich viele Sachverhalte anschaulich erklären lassen“, „Sprachförderung in Deutsch“, „Übungsangebot für Schüler mit Hilfe der App ‚Learning Apps’“ und „Copyright“ statt. Ein weiterer Vortrag zum „Medienkompass“, der die Zertifizierung der Medienkenntnisse der Schüler ermöglicht, zeigt auf, dass das Land Rheinland-Pfalz bildungspolitisch wünscht, dass die Schulen Kenntnisse im Bereich der modernen Medien vermitteln.

Besonders interessant waren die Berichte von verschiedenen Schulen über ihren bisherigen Einsatz von iPads im Unterricht oder aber auch im außerschulischen Leben. So informierten beispielsweise die Lehrkräfte der Eugen-Neter-Schule in Mannheim, einem Zentrum für sonderpädagogische Bildung und Beratung, darüber, dass ihre sprech- und hörbehinderten Schüler mit Hilfe der iPads nun anhand von Videos oder Bildern von ihrem schulischen und privaten Leben berichten können. Diese Geräte haben die tägliche Kommunikation mit Hilfe spezieller Apps in großem Umfang vereinfacht und erweitert. Hierdurch wird den Schülern ein deutlich höheres Maß an Lebensqualität zuteil und auch die Lehrer können beim Umgang mit den Schülern davon profitieren.

Weitere Berichte von Realschulen und Gymnasien zeigten auf, welches Potential für einen interessanten Unterricht im Einsatz von Tablets, aber auch von Smartphones, liegt. Dass dieser Einsatz nicht nur im Interesse der Schüler oder Lehrer ist, sondern auch von der Landespolitik unterstützt wird, zeigte der Film der Ernst-Reuter-Realschule in Karlsruhe, die bereits mehrfach, unter anderem vom Land Baden-Württemberg, für ihre Projekte im Rahmen ihres Medienprofils ausgezeichnet wurde.

Somit wurde an diesem Tag deutlich, dass auch die BBS Neustadt mit ihrer iPad-Ausstattung und der iPad-Klasse der Berufsfachschule 1 den richtigen Weg in eine Lernwelt mit traditionellen und modernen Methoden eingeschlagen hat.

Outdoor Education – Das Lernen in und mit der Natur

Überfüllte Säale, starre Sitzordnungen, stickige Luft, eingeschränkte Bewegungsfreiheit. Lernen im Klassenzimmer ist oft theorielastig und abstrakt, wirkt wenig motivationsfördernd auf Schülerinnen und Schüler, die nicht selten in eine passiv-rezeptive Rolle gedrängt werden. Gibt es Alternativen?

mehr...

Sportplatz Rote Erde

Die im goldenen Bildungsdreieck, angesiedelt zwischen der Realschule Böbig, dem Kurfürst-Ruprecht Gymnasium und der BBS Neustadt, idyllisch gelegene Sportanlage, nimmt Form und Gestalt an. Seit geraumer Zeit ist die ikonische anmutende rote Erde, historisches Zeugnis glorreicher sportlicher Höchstleistungen, dem synthetischen Grün einer modernen Kunstrasenanlage gewichen.

mehr...

10-jähriges Jubiläum an der Berufsbildenden Schule

In diesem Jahr feiert die Berufsbildende Schule Neustadt das 10-jährige Jubiläum der KMK-Zertifikatsprüfungen in Englisch. Diese Zertifikate attestieren berufsbezogene Englischkenntnisse, deren Niveaustufen im Europäischen Referenzrahmen einheitlich für alle Länder Europas definiert sind und erleichtern den Schülern den Nachweis ihrer Sprachkompetenz.

mehr...

Abschluss, fertig, los!

Am Freitag, den 11.03.2016 besuchten die 22 Schüler der Berufsoberschule I Technik (BOS 1 TE 15) zusammen mit den Lehrerinnen Frau Hames und Frau Piastowski die Hochschule Mannheim, um einen Einblick in das Leben an einer Hochschule mit technischem Schwerpunkt zu erhalten.

mehr

Tech-Savvy Zees

Gerade wurde der Begriff „Smombie“ zum Jugendwort des Jahres 2015 gekürt. Diese Wortkombination aus Smartphone und Zombie beschreibt die vollständige Verschmelzung von Mensch und Smartphone und steht sinnbildlich für eine Generation, die vollkommen in einer digitalen Welt aufgewachsen ist und für die der Gebrauch von digitalen Medien als selbstverständlich gilt. Eine neue Generation von „Digital Natives“, Generation Z.

mehr

Stand tall, talk small, play ball

Der Besuch eines Profi-Basketballspiels der 2.Liga Mannschaft BIS Baskets Speyer sollte der krönende Abschluss einer gelungenen Unterrichtseinheit werden, in der die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangangsstufe 12 des technischen Gymnasiums von den Grundlagen der Sportart hin zur komplexen Spielfähigkeit im Basketball geführt werden sollten.

mehr

Baggern erwünscht!

Gebaggert, gestellt, geschmettert. Am vergangenen Freitag kam es in der Sporthalle Böbig zum ersten sportlichen Highlight des noch jungen Kalenderjahres 2016. Die BBS Neustadt hatte zum Volleyballturnier eingeladen und alle interessierten Schülerinnen und Schüler wurden dazu aufgerufen ihre Ballfertigkeiten am Netz unter Beweis zu stellen.

mehr

Projekt der Mediengestalter mit der Lebenshilfe Bad Dürkheim

In einem kooperativen Projekt mit einer Schülergruppe der Lebenshilfe erstellten die Mediengestalter MG12 der BBS Neustadt das Layout eines Kochbuchs, welches in einer Auflage von 1500 Stk gedruckt wurde. Hier nochmals einen besonderen Dank an unsere fleißigen MGler Julia Weik und Caro Niems, die das Projekt nach erfolgreich bestandener Prüfung zu Ende geführt haben.

Ausflug in das Technische Museum in Sinsheim

Am 28.01.2016 unternahmen die Klassen BGY TE 15b zusammen mit der BOS 1 TE 15  einen Ausflug nach Sinsheim in das Technische Museum. Kurz nach 8 Uhr ging es in Neustadt los.

mehr

sihe

Dear Mr President ... come take a walk with me ...

... ein weltbekanntes Lied der US-amerikanischen Sängerin Pink feat. Indigo Girls aus dem Jahr 2006 und ein offener Brief an den amerikanischen Präsidenten George W. Bush. Das Lied besteht aus einer Reihe von rhetorischen Fragen, das verschiedene soziale und politische Ereignisse kritisch beleuchtet.

Auf der ganzen Welt, in allen Gesellschaften, versuchen Menschen, ihren individuellen, ganz persönlichen oder ihren politischen Zielen mithilfe der Musik Nachdruck zu verleihen.

mehr...

doha

Programmschulung After Effects

Nach langer Planung war es nun so weit. Die lang ersehnte Schulung in der Animationssoftware After Effects wurde Wirklichkeit. An drei Tagen Nachmittags und Samstag Vormittag bekamen wir (6 Kollegen) die Benutzeroberfläche und Animationsgrundlagen anhand von ebenenbasierten Schlüsselbildanimationen vermittelt. After Effects ist ein Programm welches man als Photoshop in der Videowelt bezeichnen kann. Es wird verwendet um professionelle Einspieler zu erstellen, um Übergänge oder Teaser zu animieren oder sogar eigenständige kleine Filmsequenzen umzusetzen. Die Software ist eine Standard-Applikation in der Medienbranche und momentan bei der Erstellung von Videos oder animierten Websites oder Bannern nicht wegzudenken. sarr

Es war eine gelungene Veranstaltung in der wir vieles gelernt haben was sich durchaus direkt im Unterricht der Mediengestalter, des technischen Gymnasiums oder der Höheren Berufsfachschule einsetzen lässt. Eine Veranstaltung, die uns den Horizont für neue Ideen und Unterrichtskonzepte erweitert hat.

Zeitreise gefällig? Gerne doch! Wie wäre es mit dem 14. Juli 1789?

Doch was hat es mit diesem Datum auf sich? Eine Antwort auf diese Frage und noch viel mehr liefern die beiden Leistungskurse des Fachs Geschichte in ihrem aktuellen Projekt an der BBS Neustadt.

Voller Wissensdurst vertiefen sich die Schülerinnen und Schüler in historische Quellen, analysieren anhand zeitgenössischer Dokumente die Sichtweisen der unterschiedlichen Interessensgruppen und erklären sich dadurch die Zusammenhänge dieses geschichtsträchtigen Ereignisses – dem Sturm auf die Bastille, symbolischer Auftakt und Geburtsstunde der Französischen Revolution.

mehr...

doha

Schulausflug der Klasse BF 2 WV 15

Wir waren am 18.11 im Dynamikum in Pirmasens. Dafür haben wir uns um 7.45 Uhr in Neustadt am HBF getroffen und sind über Kaiserslautern nach Pirmasens gefahren. Anschließend sind wir ins Dynamikum gelaufen. Als wir angekommen sind, wurde uns von einem Mitarbeiter einiges interessantes über die Stadt Pirmasens erzählt. Danach verteilte der Mitarbeiter Eintrittsbändchen und wir durften uns in den Räumen des Physik- und Mathematikmuseums frei bewegen und Experimente machen.

mehr...


BF2WV15

Film ab! Mit Stop-Motion zum eigenen Trickfilm

Konzentration - Akribisch werden die letzten Handgriffe am Bühnenbild getätigt, Storyboards überarbeitet, Skripte geprüft, Aufnahmewinkel diskutiert. Ist die letzte Szene bereits im Kasten oder lieber nochmal von vorne? Schülerinnen und Schüler der BF1 TE a mit dem Schwerpunkt Internet und Medien überzeugen mit technischem Know- how, kreativem Auge fürs Detail und Sprachgewalt.

mehr...

debu

Citius, altius, fortius

Schneller, höher, weiter –  ganz im Zeichen des Coubertinschen Mottos der modernen olympischen Spiele fand das Leichtathletiksportfest der BBS Neustadt am 29.09.2015 auf den Anlagen des Neustädter Stadions statt. Sportbegeisterte Schülerinnen und Schüler hatten in 4 leichtathletischen Diziplinen die Gelegenheit ihr Können unter Beweis zu stellen.

mehr...

debu

Einfach mal mit den Menschen um einen herum unterhalten

Methoden- und Integrationsseminar der 11. Klassen des Technischen Gymnasiums in Schönau

Alle 11. Klassen des Technischen Gymnasiums sind eine Woche vor den Herbstferien auf Integrationsfahrt nach Schönau gefahren. Als wir das erste Mal die Tagespläne sahen, hatten wir schon Angst es würde eine langweilige und anstrengende Bildungsfahrt werden. Da haben wir uns aber zum Glück getäuscht.

mehr...

kaor

Fortbildung "Schulprozesse erfassen mit EPK und ARIS"

"Wenn man weiß wo man ist, kann man sein wo man will..." 

Diese sinnige Erkenntnis aus der Sportart des Orientierungslaufes im freien Gelände gewinnt erhebliche Bedeutung wenn sich eine Schule aufmacht, nach innen und außen für Transparenz sorgen zu wollen...

mehr...

stha

Fußballturnier 2015

Am Freitag den 12.06.2015 trafen sich 14 Mannschaften der Berufsbildenden Schule, um gemeinsam die Schulmeisterschaft 2015 auszutragen. Von 12:00 bis 17:00 versammelten sich fußballbegeisterte Schülerinnen und Schüler, um zusammen den Kunstrasen des Neustädter Stadions bei strahlendem Sonnenschein zu bearbeiten. 

mehr...

 

mari

Kreativ – Konstruktiv - Innovativ

Sieger im Schülerwettbewerb „Weitblick“ ausgezeichnet.

Preisverleihung am 12.06.2015 in Berlin.

BBS Neustadt 6.Platz im Bundeswettbewerb bei 341 teilnehmenden Schulen!!! mehr...

 

 

 

 

 

 

 

nisi, jaki

Gautschfeier 2015 an der BBS Neustadt

Am Freitag, dem 19. Juni wurden die
„Gehörnten“ 
reingewaschen!

Unser feucht-fröhliches Gautschfest konnte zum wiederholten Mal begeistern ...

mehr...

 

hpma

NH/HH Recyclingverein unterstützt BBS Neustadt mit einem "Lernzirkel"

Übergabe eines "Lernzirkels Überstromschutzorgane" am 13. Mai in der Aula

Der Wagen wurde vom NH/HH Recyclingverein gespendet.

 

mehr...

 

stha

Tk12 im Center-Parc Bostalsee

Besichtigung des Center Parcs „Park Bostalsee“ am 13. Mai

Die zukünftigen Tourismuskaufleute der  Abschlussklasse TK 12 informierten sich...

 

mehr...

 

stha

Berufsschüler informieren...

BBS am Berufsinformationstag der Realschule Plus Neustadt am 8. Mai beteiligt

In Kurzpräsentationen und durch Fragerunden in zehn Berufsfeldern ...

 

mehr...

 

stha

Zweiter Sieger im "Jugend forscht"-Videowettbewerb

Die Sieger des "Jugend forscht"- Videowettbewerbs stehen fest:

Unser Film wurde...

 

mehr...

 

stha

Informationsveranstaltung zu Auslandsaufenthalten am 23. April in der Aula

Knapp 100 Schülerinnen und Schüler der Klassen BOS1WV14, BOS1TE14, BOS2WV14 und des Technischen Gymnasiums besuchten die Veranstaltung des American Institute For Foreign Study (AIFS).

 

mehr...

stha

Film von BBS-Schülern nimmt am Jubiläums-Videowettbewerb „Jugend forscht“ teil

Eine Zusammenarbeit des Fachbereichs Gestaltungs- und Medientechnik und der „Jugend forscht AG“ an der BBS Neustadt/Weinstraße.

FOREVERYOUNG, ein Film von

Benedikt Hild (Normal Pfälzer Day,

Hans Bauer frisst nen Besen u. a.) 

 

mehr...

stha

jugend forscht 2015 - BBS auch in diesem Jahr wieder sehr erfolgreich!!

Die ersten Wettbewerbshürden des Jahres 2015 sind genommen!

"Smell box" - Olfaktorische Wahrnehmung in der Virtual reality

"Don't drink and drive" - Fahrsimulator zur Gefahrenaufklärung bei jugendlichen Verkehrsteilnehmern

"Gedanken die bewegen" - Nutzung der Hirnströme für die Steuerung eines Rollstuhls

"VNN" - Visualisierung eines neuronalen Netzwerkes

und und und...

Das kreative JuFo-Team der BBS Neustadt unter

mehr...

stha

BF1 Im wird im nächsten Schuljahr iPad-Klasse

Bring your own device...

Was im universitären Bereich und Businessumfeld längst in weiten Teilen Standard ist soll ab dem nächsten Schuljahr auch in der BBS Neustadt erprobt werden.

Seit mehreren Jahren sammelt die BBS Neustadt mit von der Schule angeschafften iPad-Boxen im Unterricht. Ab dem kommenden Schuljahr soll, als Prototyp, in einer Klasse der Berufsfachschule 1 das Konzept des "bring your own device (BYOD)" eingeführt werden. Schülerinnen und Schüler dürfen dabei ihre eigenen Geräte mit bringen und im Unterricht einsetzen.

mehr...

stha

(Schein-)leistung in Wissembourg-Elektrotechnik auf großer Fahrt

Am 20.2.15 war der Leistungskurs Elektrotechnik der Jahrgangsstufe 12 in Wissembourg, um in der Partnerschule Ströme und Spannungen zu messen und "scheinbare" Leistungen zu kompensieren. mehr...

 

nisi

Ein ganz normaler Schulalltag

Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler, liebe Lehrkräfte, liebe Leser,


Viele unserer technischen Kumpanen würden ihren tristen Alltag wohl mit drei Worten beschreiben: „Unterricht.Langeweilig.Müde.“

Doch ganz so leicht ist das leider nicht, denn egal wie viel mehr...

 

elkh

 

Delegation aus China an der BBS Neustadt

Am 21. Januar 2015 begrüßte die BBS Neustadt eine Delegation aus der rheinland-pfälzischen Partner-Provinz Fujian in China 

Aus diesem Anlass erschien eine Sonderausgabe der BBS NeWs, in der unter anderem folgende Informationen zu lesen waren:

mehr...

stha

Ins Gymnasium einsteigen? - kein Problem!

 

Nun, gerade bin ich Schülerin in der 12. Klasse des Technischen Gymnasiums, welche eine der vielen Schulformen der BBS-NW ist, weshalb ich mir überlegt habe vorallem vom Vorteil des Technikzweigs zu schreiben. mehr...

sati

 

Holocaust-Zeitzeuge Paul Niedermann an der BBS NW

Am 13.November besuchte der Holocaust-Zeitzeuge Paul Niedermann die BBS Neustadt 

„Ich habe in Frankreich zwei Jahre lang hinter Stacheldraht erlebt“, blickt Niedermann auf seine Zeit in Lagern […] zurück. 

mehr...

stha

Tourismuskaufleute informieren über ihren Beruf

Beim Infoabend am 20. Februar 2015  informierten Schülerinnen und Schüler über ihren Beruf

Im Rahmen des Lernfelds „Projektmanagement“ planten die Schülerinnen und Schüler der TK 12 Informationsstände zu ihren Berufen „Tourismuskauffrau/ -mann (Kauffrau/ -mann für Privat- und Geschäftsreisen) sowie „Kauffrau /-mann für Tourismus und Freizeit“.

Eine Projektgruppe informierte über interessante Reiseziele und...

mehr...

stha

Bau on Tour: Prag, wir kommen!

Ein Highlight der 12. Klasse ist für jedes Technikfach die Kursfahrt. Während die anderen Kurse nach München, Stuttgart, und Straßburg gingen, fuhr der Bautechnikkurs vom 3.12-6.12 nach Prag, wo wir das beste Wetter hatten, um die Stadt Prag in hervorragendem Licht zu sehen. Wir sind tatsächlich, entgegen jeder Erwartung, ... mehr...

elho

Kurzfilm von Schülern des Technischen Gymnasiums ausgezeichnet

Wie sieht eigentlich so ein typischer Pfälzer Alltag aus? Diese Frage haben sich auch Benedikt Hild & René Hawelka aus der GYTE12 gestellt.

 

mehr...

 

stha

Schachturnier an der BBS NW - ein überregionales Event

Vom 13. bis 17. Februar 2015 fanden in der BBS Neustadt die 6. Pfalz Open statt

Das Schachturnier hatte in diesem Jahr einen neuen Teilnehmerrekord. 452 Teilnehmer spielten konzentriert in der Aula und den angrenzenden Räumen Schach.

 

mehr...

 

stha